Learning Opportunities for Citizenship and Urban Sustainability (2013 - 2015)

Das multilaterale Comenius-Projekt zwischen fünf Sekundarschulen aus Italien (Rom), Dänemark (Egaa), Norwegen (Aas), Deutschland (Lünen) und Griechenland (Aridaia) soll sich mit dem Thema „intelligente und nachhaltige Stadt“ befassen. An den beteiligten Schulen sollen zu diesem Zweck Arbeitsgruppen, bestehend aus interessierten Schülern und Lehrern (auch verschiedener Fächergruppen), gebildet werden, die sich mit der Entwicklung von Ideen, Projekten und Aktionen im kommunalen Umfeld befassen. In diesem Zusammenhang sollen die SuS verschiedene Theorien, Methoden, historische Perspektiven und innovative Strategien in Bezug auf die Wahrnehmung und den Umgang mit städtischen Räumen kennenlernen bzw. entwickeln und in Tat umsetzen.

Die Ergebnisse sollen schließlich auf mehreren Projekttreffen an den beteiligten Partnerschulen präsentiert werden.

Mögliche fachliche Anbindungen:

  • Planung und Durchführung von Umfragen im lokalen Umfeld (Politik)

  • Kunst/Musikprojekte im öffentlichen Raum (Kunst / Musik)

  • Stadt- und Verkehrsplanung (Geographie)

  • Stadtökologische Untersuchungen und Projekte (Biologie)

  • Stadtgeschichte (Geschichte)

  • …?

Aktuelle Termine

Donnerstag, 23. 11. 2017
EinStein Exkursion
Montag, 27. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8d
Dienstag, 28. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8c
Mittwoch, 29. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8b
Donnerstag, 30. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8a
Samstag, 02. 12. 2017
Ehemaligen-Volleyballturnier

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt