Urkundenverleihung

29 Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums haben bei den diesjährigen Delf-Prüfungen (Diplôme d'Etudes en langue française) erfolgreich abgeschnitten und konnten nun ihre Diplome entgegennehmen. Der stellvertretende Schulleiter Detlef Suckrau und die für den Kurs verantwortliche Lehrerin Michaela Thamm händigten die Urkunden aus. Seit über zehn Jahren nehmen die Gymnasiasten ab der Klasse acht an diesen speziellen Französischkursen teil und legen nach rund 200 Vorbereitungsstunden in verschiedenen Kompetenzstufen ihre mündlichen und schriftlichen Prüfungen ab. (RN-Foto Goldstein)

Urkunden für SprachkompetenzSeit über zehn Jahren werden am Freiherr-vom-Stein Gymnasium Schüler für das Diplôme d'Études en Langue Française (Delf) vorbereitet. Es bescheinigt profunde Kenntnisse in der französischen Sprache und ist europaweit anerkannt. An der Prüfung nahmen Schüler der 8. Klasse teil. Der im Januar geprüfte Jahrgang hat nun seine Diplome erhalten. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Schüler der Jahrgangsstufe 7, die im Rahmen des Projekts „Mater et filia" während des Lateinunterrichts ltalienischkenntnisse erworben haben. So macht die Schule deutlich, dass Latein Grundlage für romanische Sprachen ist.

Text und Foto: Ruhr Nachrichten

Aktuelle Termine

Donnerstag, 23. 11. 2017
EinStein Exkursion
Montag, 27. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8d
Dienstag, 28. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8c
Mittwoch, 29. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8b
Donnerstag, 30. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8a
Samstag, 02. 12. 2017
Ehemaligen-Volleyballturnier

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt