Steffi Neukirchen Peter Gehrmann

Steffi Neukirchen und Peter Gehrmann feierten am heutigen Dienstag gemeinsam mit aktuellen und ehemaligen Kolleginnen und Kollegen ihren letzten Diensttag.
Frau Neukirchen unterrichtet seit 1982 an unserer Schule Mathematik und Sport. Bevor Schulleiter Heinrich Kröger die Entlassungsurkunde überreichte, forderte er die Lüner Tennislegende unter dem Jubel der Zuschauer zu einer kurzen Volley-Challenge heraus.

Proramm1Am Donnerstag, dem 1. Februar, präsentierte die Q2 ihren „Bunten Abend“. Die zahlreichen Besucher haben ihr Kommen nicht bereut, denn sie konnten zwei Stunden lang literarische und musikalische Glanzleistungen genießen. Es bleibt nur zu hoffen, dass wir diese außergewöhnlichen Künstler auch bei ihrer Abiturfeier hören dürfen.
Anklicken eines Bildes öffnet die Diaschau

Zum Tag der Kinderhospizarbeit verteilten junge Leute am Freitag gegen Spenden auch Tulpen an die Bürger. Den Erlös kann der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen gut gebrauchen.

KinderhospizDer Tag der Kinderhospizarbeit, traditionell der 10. Februar, fällt in diesem Jahr auf einem Samstag. Deswegen verteilten Jugendliche und junge Erwachsene schon am Freitag in der Innenstadt grüne Bänder. Sie sollen „auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung aufmerksam machen“, so der Deutsche Kinderhospizverein.

2018KinderhospiztagNo18Der Freitag, 09.Februar 2018, verlief für einige Schüler unserer Schule anders als gewohnt. Die Mitglieder der SV hatten anlässlich des Kinderhospiztags, der dieses Jahr auf einen Samstag fiel, eine Aktion mit allen Klassensprechern der Unter- und Mittelstufe geplant. In der zweiten Stunde wurden die Fünftklässler über das Kinderhospiz und dessen Arbeit informiert, da dieses wichtige Thema den Schülern unserer Schule schon früh vermittelt werden soll. Im Anschluss wurden weiße Tulpen mit grünen Bändern des Kinderhospizes geschmückt. In der dritten und vierten Stufe verteilten alle Klassensprecher die verzierten Tulpen in der Innenstadt, um so Spenden zu sammeln. Die Lüner reagierten offen und spendeten gerne.

Wir möchten alle Eltern der Klasse 5 und 6 herzlich zu unserer Veranstaltung mit Herrn Beisemann vom Kriminalkommissariat Dortmund (Abteilung für Kriminalprävention/ Opferschutz) einladen. Das Thema der Veranstaltung lautet:

Gefahren durch „Neue Medien“ und Cybermobbing

Smartphones, soziale Netzwerke und Computer zwischen

altersgerechter Nutzung und strafbaren Handlungen

am 08.03.2018 um 19 Uhr in unserer Aula

Die neuen Kommunikationsmedien wie z.B. Smartphones, Tablets etc. entwickeln sich in rasender Geschwindigkeit und sind aus unserem Alltag immer weniger wegzudenken.

DelfIm vergangenen Juni haben 20 Schülerinnen und Schüler DELF-Prüfungen auf unterschiedlichem Niveau absolviert und alle haben bestanden!

Ein Teil der Gruppe nutzte heute die Chance, die Gratulationen des Schulleiters persönlich entgegen zu nehmen...

Alle können sehr stolz auf ihre Leistungen sein und ermuntern ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, ebenfalls teilzunehmen.

Cybermobbing

Die Schulleitung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums empfiehlt allen interessierten Eltern die Teilnahme an folgender Veranstaltung:

Mobbing & Cybermobbing unter Schülern

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 21. März,  um 18:00 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule statt.

Podiumsdiskussion: Schirmherr des Lüner Anti-Mobbing-Projekts, Schulpsychologische Beratungsstelle für den Kreis Unna, Stadtschulpflegschaft, Kriminalitätsvorbeugung

GesagtGetan1

Wo waren wir?

Wir (Luna und Marie als Stellvertreterinnen des katholischen Religionskurses aus der Q1, Frau Bettin) haben uns am Montag auf den Weg in das schöne Hamminkeln-Dingden gemacht. Hier haben wir zwei Tage lang im Rahmen unserer Teilnahme an dem Wettbewerb „Demokratisch Handeln“ in der Akademie Klausenhof an der 6. Regionalen Lernstatt NRW teilgenommen.

Erstmalig nimmt unsere Schule, das FSG, an der Veranstaltung zur Lebensplanung und Berufsorientierung „Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ teil.

Lesen Sie weiter unter ….

Komm auf Tour

Geschw.Scholl Gesamtschule876 Viertklässler wurden an den neun weiterführenden Schulen in Lünen angemeldet. Drei Schulen waren besonders beliebt bei künftigen Fünftklässlern und mussten Kinder abweisen.

Die Anmeldungsphase an den weiterführenden Schulen ist vorbei. 876 künftige Fünftklässler wurden angemeldet. Welche Schulen besonders beliebt sind und wie es nun weitergeht, erklären wir in „Fragen und Antworten“.

EinladungEinSteinTag1

Aktuelle Termine

Montag, 15. 10. 2018
Herbstferien Nordrhein-Westfalen
Montag, 29. 10. 2018
Anmeldung Elternsprechtag
Dienstag, 30. 10. 2018
1. Schulkonferenz
Mittwoch, 31. 10. 2018
EinStein Methodentraining I 4.-5. Std.
Donnerstag, 01. 11. 2018
Allerheiligen
Freitag, 02. 11. 2018
beweglicher Ferientag

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

 

 

 



  EinStein-Forschungswerkstatt