Am Montagnachmittag (9.11.) findet unsere DENK-NACH-AKTION zur Problematik des „WEG-SCHAUENS“ statt.
Das FSG will auch in diesem Jahr an die brutalen Ereignisse während der Pogromnacht in Lünen 1938 erinnern.
Verantwortlich für die Durchführung dieser Aktion ist der Religionskurs der Q1 von Herrn Loer.

Die Schüler wollen in unmittelbarer Nähe des Mahnmals entlang der Lippebrücke pantomimisch unterschiedliche Motive des Wegsehens darstellen. So sollen die Lüner Passanten sich an dem Erinnerungstag der Pogromnacht mit der Problematik des Weg-Schauens auch in unserer Zeit auseinandersetzen.

Unsere gemeinsame Absicht: Aus der Vergangenheit für die Gegenwart und die Zukunft lernen!

Die Steinis freuen sich auf einen Solidaritätsbesuch an der Lippebrücke (Mahnmal) in der Innenstadt.

Die Aktion findet von 15.30 bis 17.30 Uhr statt.

Die Denk-Nach-Aktion mündet in die Gedenkveranstaltung des Bürgermeisters von Lünen.

Bis dahin und Schalom …    Martin Loer

Aktuelle Termine

Donnerstag, 23. 11. 2017
EinStein Exkursion
Montag, 27. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8d
Dienstag, 28. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8c
Mittwoch, 29. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8b
Donnerstag, 30. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8a
Samstag, 02. 12. 2017
Ehemaligen-Volleyballturnier

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt