Aktuelles

LKGe inErfurtAm Donnerstag, 12. April 2018, machte sich der Geschichts-Leistungskurs der Q1 auf den Weg nach Erfurt, um dort gemeinsam das Wochenende zu verbringen. Dabei wurde nicht nur die Stadt Erfurt näher kennengelernt, sondern auch Weimar.
Am Freitag besichtigten die Schüler gemeinsam mit Frau Koch und Frau Reher das Konzentrationslager Buchenwald und bekamen dort einen erschreckenden Einblick in die menschenverachtende Gesinnung der Nationalsozialisten. Eine Führung durch das Konzentrationslager und ein anschließender Besuch des Museums hinterließen bei allen eine bleibende Erinnerung.

2018 65 Jahre nach dem AbiturWiedersehen früherer Stein-Schüler
65 Jahre nach dem Abitur am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Lünen trafen sich fünf der ehemaligen Schüler am Donnerstag, im Hotel am Kloster, in Werne.
Seit 2003 treffen sich die Abiturienten von 1953 alle fünf Jahre. Ein Treffen in Lünen war dieses Mal, wegen zu erwartend geringer Beteiligung, nicht möglich.
Insgesamt leben noch 14 Herren des Abiturjahrganges 1953 in teils weit entfernten Wohnorten. Doch für die meisten war die weite Anreise nicht möglich. Karl-Richard Haarmann, der seit 1974 in Werne lebt, hatte die Zusammenkunft organisiert.

Dieser Beitrag erschien am 21.04. im Lüner Lokalteil der Ruhr Nachrichten unter der Rubrik „Kurz berichtet“.

Schülern geht Freifläche verloren
Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium braucht für die Zukunft Entwicklungsfläche. Deshalb darf das alte Schulleiterhaus nicht zur allgemeinen Wohnbaufläche werden; vielmehr muss es dem „Stein“ als Reservefläche dienen. Einen Antrag, den Flächennutzungsplan entsprechend zu ändern, stellt die GFL-Ratsfraktion jetzt im Ausschuss für Bildung und Sport. Dieser tagt am 25. April.

Abi8335 ehemalige Stein-Schüler/innen des Abi-Jahrgangs 1983 trafen sich am 14.4.2018 zum 35-jährigen Abi-Treffen. Zum Auftakt der Feier führte Peter Gehrmann, gerade als Lehrer des FSG frisch pensioniert, die Gruppe durch das Schulgebäude und weckte bei ihnen damit nicht nur Emotionen ("das riecht hier immer noch genau wie früher"), sondern erläuterte der Gruppe auch, inwiefern die Architektur des bemerkenswerten Baus etwas Besonderes darstellt.

KreismeisterWKIVDie jüngsten Steinis der Jahrgänge 2006 & 2007 haben sich am Dienstag den Kreismeistertitel und somit auch das Ticket für die Regierungsbezirks-Meisterschaft gesichert.
Da die Peter-Weiss-Gesamtschule aus Unna nicht angetreten war, wurde der Kreismeister im Modus Jeder-gegen-Jeden ermittelt.
Im ersten Spiel des Tages schlug das Friedrich-Bährens-Gymnasium aus Schwerte die Willy-Brandt-Gesamtschule aus Bergkamen 5-0.
Anschließend folgte das erste Spiel der Steinis gegen die Willy-Brandt-Gesamtschule.

Aktuelle Termine

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

 

 

 



  EinStein-Forschungswerkstatt