Aktuelles

G8G9Bis die Gymnasien endgültig entscheiden, ob die Schüler ihr Abitur nach acht oder neun Jahren erhalten, dauert es noch. Die Tendenz ist aber eindeutig.
Noch stehen die Rahmenbedingungen nicht, und auch die endgültigen Beschlüsse können noch gar nicht gefasst werden. Dennoch ist klar: Beide Lüner Gymnasien werden im kommenden Schuljahr wohl zu G9 – also dem Abitur nach 9 Jahren – zurückkehren.

EDOLAm 23. November fand der Europäische Sprachenwettbewerb 'Iuvenes Translatores' statt.
Dieser Wettbewerb hat zum Ziel, Talente für den Beruf des Übersetzers zu finden.
Ausgewählte Schulen in Europa können ihn für jeweils einen bestimmten Jahrgang durchführen. Heute schrieben diejenigen, die im Jahr 2000 geboren wurden.
Der diesjährige Test handelte vom 60-jährigen Jubiläum der EU.
Zgjim Veseli hatte sich Englisch als Ausgangssprache ausgesucht, Felix Moritz Vinent Spanisch.

Wir drücken die Daumen!

Die Interessenten aus den 12 Grundschulen der Stadt und den Seiteneinsteigern aus den Realschulen für unsere Oberstufe sollen beim Schnuppertag (Samstag, 2.12.17) eine lebendige Schule erleben. Das geht nur, wenn dieser Tag als Projekttag verstanden wird. Unsere Schülerinnen und Schüler bereiten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Angebote für die Besucher vor (z.B.: in den Fachräumen), gestalten die Auftaktveranstaltung (um 10 Uhr), bieten Probeunterricht an oder sind bei der Organisation des Tages eingebunden.

Es finden auch Unterrichtsstunden bei den Fachlehrern statt. Dafür ist für unsere Schülerinnen und Schüler ein Rahmen zwischen 8.30 Uhr und 13.30 Uhr vorgesehen. Der zuständige Fachlehrer oder Anbieter des Angebotes informiert die Schülerinnen und Schüler über ihre genaue Anwesenheit an diesem Tag.
In den letzten Jahren haben wir dadurch unser Schulmotto „MeinSteinDeinSteinUnserStein“ unseren Besuchern erfolgreich vermitteln können.
Als Ausgleichstag für den Schnuppertag ist der Karnevalsdienstag (13.2.18) unterrichtsfrei.

EhemaligeAm 15.11.2017 haben sich 30 „Ehemalige“ des FSG in der „Alten Kaffeerösterei“ an der Cappenberger Straße zu einem gemeinsamen Frühstück getroffen. Anschließend hat Peter Gehrmann einigen Interessierten in Anlehnung an sein Buch „Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium leuchtet“ interessante Informationen zur Geschichte des Baus und zu den pädagogischen Intentionen der Architektur des FSG gegeben.

Seit einigen Tagen unterrichten Frau Blosch, Herr Podjaski und Herr Pleitner (Sohn der langjährigen Kollegin Silvia Pleitner und ehemaliger Steinschüler) an unserer Schule. Wir heißen alle drei herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

PleitnerAndreas BloschYvonne PodjaskiSascha
Andreas Pleitner Yvonne Blosch Sascha Podjaski
Englisch
Geschichte
Geschichte bilingual
Spanisch
Französisch
Deutsch
Philosophie
Praktische Philosophie

Aktuelle Termine

Dienstag, 27. 02. 2018
LS 8 D
Dienstag, 27. 02. 2018 14:30 - 15:30
Teilkonferenz
Donnerstag, 01. 03. 2018
LS 8 E
Montag, 05. 03. 2018
Sexualpädagogischer Tag 9a
Montag, 05. 03. 2018
Sexualpädagogischer Tag 9a 3.- 6. Std.
Dienstag, 06. 03. 2018
LS 8 M

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt