JungenWKIIIDie Jungs der WK III (Jahrgang 2004-2006) haben am Montag souverän als Gruppenerster die Endrunde der Kreismeisterschaften erreicht.
Im ersten Spiel schlugen die Steinis die Gesamtschule Bergkamen mit 1-0. Das Tor des Spiels erzielte Oskar Koert nach einer tollen Vorlage von Spielmacher Mert Firat.
Im zweiten Spiel schlug das FSG die Selma-Lagerlöff Sekundarschule aus Selm mit 3-1. Die Tore erzielten Sergen Bozcan, Oskar Koert und Mikail Arman.

Im letzten Gruppenspiel spielten die Jungs gegen das Christophorus Gymnasium aus Werne. Nach einer toll geschlagenen Ecke von Julian Papior vollendete Mittelfeldregisseur Umbach volley zum 1-0 und krönte seine bis dahin starke Turnierleistung. Nach einer sehenswerten Kombination über Ediz Kalay und Mert Firat schob Sergen Bozcan freistehend vor dem Torhüter überlegt zum 2-0 Endstand ein. „Die Jungs haben super gespielt und sich exakt an die Vorgaben gehalten“, lobte Trainer Simon Erling. Um den Kreismeistertitel wird im März 2018 gespielt.