Abi8335 ehemalige Stein-Schüler/innen des Abi-Jahrgangs 1983 trafen sich am 14.4.2018 zum 35-jährigen Abi-Treffen. Zum Auftakt der Feier führte Peter Gehrmann, gerade als Lehrer des FSG frisch pensioniert, die Gruppe durch das Schulgebäude und weckte bei ihnen damit nicht nur Emotionen ("das riecht hier immer noch genau wie früher"), sondern erläuterte der Gruppe auch, inwiefern die Architektur des bemerkenswerten Baus etwas Besonderes darstellt.

"Es ist wirklich bemerkenswert, welche gestalterischen Ideen die Architekten damals hatten und mit welcher Perfektion sie handwerklich umgesetzt wurden", sagt Volker Rasch, der das Klassentreffen zusammen mit Oliver Schmitt organisiert hat. "Als Schüler haben wir das natürlich nicht so wahrgenommen, aber wenn man sich das Gebäude und die Innenarchitektur jetzt genauer ansieht, bekommt man großen Respekt vor der künstlerischen und handwerklichen Leistung." "Wo ist denn unser Musikraum?", wundert sich jemand, als die Gruppe auf der Dachterrasse angekommen ist und den Ausblick und die Frühlingssonne genießt. Peter Gehrmann erklärt, dass man genau hier früher einen Aufbau auf die Dachterrasse gesetzt hatte, um einen weiteren Klassenraum zur Verfügung zu haben. Der sei aber mittlerweile abgerissen worden. Die anschließende Feier fand im Hotel-Restaurant Drei Linden statt, wo sich auch der Wirt Frank Teschler freute, seine ehemaligen Mitschüler/innen wiederzusehen.