Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Friedenstraße 12
44532 Lünen

fon: 02306-202320

fax: 02306-2023230

mail: post@stein-gymnasium.eu

 

Aktuelles

50JahreAbiturStein-Abiturienten besuchen alte Schule
Früher gab es Kreide und eine grüne Tafel, Buntstifte und Füller, manchmal auch einen Satz heiße Ohren oder einen Schlag aufs Hinterteil. Heute regieren Beamer und modernste Techniken den Schulalltag. Fünf Jahrzehnte nach der bestandenen Abiturprüfung trafen sich acht Lüner Abiturienten am Samstag zu einem Klassentreffen in den alten Klassenräumen des Lüner Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

AlleAm letzten Schultag des Schuljahres 2014/2015 musste sich das Kollegium von zwei sehr liebgewonnenen Kolleginnen verabschieden. Als die Fachschaften Anna Lena Borringo und Christiane Beckschulze ihre Geschenke überreichten, konnte man sehen, wie schwer allen Beteiligten die Trennung fiel. „Eine so emotionale Verabschiedung“, meinte eine Kollegin, die schon mehr als 30 Jahre lang am Stein-Gymnasium tätig ist, „hat es bei uns schon lange nicht mehr gegeben“.

Der Förderpreis der Jordan-Stiftung II für herausragende Facharbeiten im Schuljahr 2014/15 ging in diesem Jahr an Stefanie Schulter, Daniel Sieg und Benjamin Koch aus der Q1.

Als Mitglied des Stiftungsrates überreichte Herr Backszat jedem Preisträger passend zu Ferienbeginn einen Büchergutschein über 200€.

Am 23. Juni verabschiedeten sich drei Kollegen und eine Kollegin von unserer Schule, an der sie alle weit mehr als 30 Jahre tätig waren, um in den wohlverdienten Ruhestand zu treten. Mit einem feierlichen Festakt wurde zunächst der langjährige stellvertretende Schulleiter Detlef Suckrau geehrt. Als eine seiner letzten Amtshandlungen würdigte Herr Suckrau dann das pädagogische Wirken von Christel Müller, Martin Haverkamp und Helmut Klug, bevor der Schulleiter Herr Kröger auch ihnen die Entlassurkunden überreichte. Nach der offiziellen Feier in der Aula ging es auf die Santa Monika, wo die Fachschaften den Abschied von den langjährigen Wegbegleitern mit amüsanten Beiträgen erleichterten.

Einladung
Rede des Schulleiters
Rede des Lehrerratvertreters Willi Böhm

Im neuen „InfoBlatt“ des Deutschen Kinderhospizvereins wird ausführlich über die Verleihung des Deutschen Kinderhospizpreises an die Schülervertretung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums berichtet. Der Preis wurde am 10.02.2015 im Rahmen des Festaktes zum 25-jährigen Bestehen des Vereins in der Olper Stadthalle verliehen.

In den letzten Wochen gestalteten drei Oberstufenkurse der Qualifikationsphase des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums den Schulhof neu. Gestern (17.6.2015) wurden alle Projekte fertig gestellt. Die Ausstellung im öffentlichen Raum erstreckt sich großflächig über den gesamten Schulhof und es wurden unter anderem Laternen, Mülleimer, Gullideckel oder Wände gestaltet. Geplant und realisiert wurde die Ausstellung durch die Schülerinnen und Schüler der Kunstkurse von Frau Borringo und Frau Reher.

Stein-Schüler nehmen am „Eine Welt“-Wettbewerb des Bundespräsidenten teil

Mit ihrem selbst geschriebenen und komponierten Lied „Mauerfalter“ nehmen Oberstufenschüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums am Wettbewerb „Eine-Welt-Song“ teil. Gestern spielten die Stein-Schüler den Song ein, das Videomaterial wird jetzt geschnitten und dann nach Berlin geschickt.

Einstein Exkursionr2015No07Die Abschluss-Exkursion der EinStein-Schülerinnen und –schüler dieses Schuljahres stand ganz im Zeichen des L.
Zuerst schauten wir uns die Skyline von Lünen um 1840 an und anschließend verglichen wir sie mit der heutigen. Schnell fielen uns Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten auf. Herr Gehrmann zeigte und erklärte uns vieles über die Veränderungen. Um die Stadt noch besser sehen zu können, gingen wir auf die Victoria-Halde in der Nähe des Lüner Hauptbahnhofs.

WKIerste RundeIn der Endrunde um die Kreismeisterschaften der Schulen, belegte das FSG am Dienstag, den 16. Juni, den 3. Platz. Das Halbfinalspiel gegen das Märkische Berufskolleg Unna war grundsätzlich ausgeglichen, ging in der Schlussphase aber dann deutlich mit 0:3 verloren. Im Spiel um Platz 3 gegen die Gesamtschule Kamen zeigten unsere Jungs aber noch mal ihr ganzes Können und siegten verdient mit 2:1. Zweifacher Torschütze in diesem Spiel war der an diesem Tag sehr gut aufspielende Can Cizek. Kreismeister wurde in diesem Jahr die Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen, die sich im Finale mit 2:0 gegen das MBK Unna durchsetzte.

Aktuelle Termine

Anmeldung

Hier gelangen Sie in den internen Bereich unserer Website.

PausePlus

 


 

 

 Einstein-Forschungswerkstatt